NEWS

[17.03.2018] EMB-Cup Frühjahrscross Hennigsdorf

Bei frostigen Temperaturen und eisigen Ostwind stellten sich die jungen Athleten der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. den Herausforderungen des Frühjahrscross in Hennigsdorf im Rahmen des EMB-Cups 2018.

Die Outdoor-Saison wurde mit einer Silbermedaille für Rian-Louis Groth (U14) sowie mit einer Bronzemedaille für Joselia John (U12) über eine Distanz von 2,4km sehr erfolgreich eröffnet.



[15.03.2018] Sportfördermittel für die SGHN

Die Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. freut sich über die Bewilligung und Bereitstellung von Fördermitteln durch den Landkreis Oberhavel. Diese wurden uns zum ersten Mal in unserer jungen Vereinsgeschichte durch den Landrat am 15.03.2018 im Kreistagssaal Oranienburg überreicht.

Das willkommene Fördergeld steht nun für die Durchführung des Sportprojektes 1. Havelbaudelauf am 21.04.2018 in der Niederheide zur Verfügung. Der Lauf im Rahmen der EMB-Cup Laufserie findet zum ersten Mal in Hohen Neuendorf statt. Die SGHN e.V. als Veranstalter kann Dank dieser Zuwendung entspannt mit der Vorbereitung fortfahren.



[10.03.2018] Premiere Sportfest "KLEIN ganz GROSS" gelungen

Das erste Sportfest der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. wurde in der Stadthalle Hohen Neuendorf am 10.3.18 grandios gemeistert. Über 120 Kinder aus Berlin und Brandenburg der Altersklassen U8, U10 und U12 kämpften mit dem sportlich-fairen Mannschaftsgedanken um die heiß begehrten Pokale in der Kinderleichtathletik.

Als Kulturhighlight tanzten sich die Cheerleader der Rugby Union e.V. in die Herzen aller und die "KLEIN ganz GROSS" Sportler sammelten indessen neue Kräfte.

Voll im Zeitplan und unter tobenden Anfeuerungsrufen aus den Zuschauerrängen zur Biathlon-Team-Staffel holten alle Sportskanonen die letzten Energien aus sich heraus, um die Siegerpokale in die Vereine zu holen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren ALSB Gerüstbau, Bauhaus Birkenwerder, BKK-VBU, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Apotheke Eger, Fleischerei Grönke, OsTow, Rugby Union, ZiDi Allsports sowie den superfleißigen Helfern und Spendern für dieses erfolgreiche, gelungene und zugleich gut organisierte Sportfest.

Hier die Fotos der Veranstaltung: Fotogalerie

Ergebnisse der U8

Ergebnisse der U10

Ergebnisse der U12 (mit Einzelwertung)



[19.02.2018] Einladung JHV 2018

Am 23.03.2018 findet um 19.30 Uhr in der neuen Turnhalle des Marie-Curie-Gymnasiums, Waldstr. 1A, 16540 Hohen Neuendorf, die Jahreshauptversammlung der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf statt.
Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den Präsidenten
2. Berichte des Präsidiums
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Präsidiumswahlen gemäß der Satzung der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf
6. Anträge, die bis 14 Tage vor der Sitzung beim Präsidium eingegangen sind
7. Verschiedenes

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Hohen Neuendorf, im Februar 2018

Präsidium der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf

[31.12.2017] Silvester-Crosslauf in Glienicke

Bei unserem 1. Silvester-Crosslauf beim BSC Fortuna Glienicke am 31.12.2017, trotzten die Athleten der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. den widrigen Witterungsbedingungen und beendeten das 1. sportliche Vereinsjahr 2017 mit super Ergebnissen. Insgesamt 256 Läuferinnen und Läufer ließen sich durch den Regen nicht die Laune verderben und wir die SGHN e.V. mittendrin.
Die zu bewältigende Cross-Strecke war abwechslungsreich und sehr anspruchsvoll. Nicht nur, dass alle Teilnehmer die verschiedenen Distanzen über 600m, 2km, 4km sowie 8km durchgehalten haben, können sich auch unsere Platzierungen von Jung und Alt wahrlich sehen lassen.
Im Bambini-Lauf (600m) spurtelte Felix Büchner auf den 4.Platz und unser Julchen mit Handicap einen super 24.Platz.
Über die Distanz von 2km erzielte Oscar Streich (M10 AK Platz 1) den 2. Platz (0:13:29 min). Joselia John (W10) kam als erstes Mädchen über die Zielgerade und sicherte sich Platz 5 (0:14:11 min) AK Platz 1, gefolgt von Philipp Zimmer (0:14:58) und Wibke Rolle (0:16:06).
Erstaunliches auch über 4km: Rian-Luis Groth (M11 AK Platz 1) (0:23:20) erlief sich Platz 15, dicht gefolgt von seinem Papa Dirk Groth (M45 / 0:25:27) Platz 31 in seiner AK Platz 3! Die Abgesandte des Vorstandes/Trainerin Claudia Streich (M45 AK Platz 4 / 0:29:07) hielt weit abgeschlagen von Ihren Schützlingen durch und landete auf Platz 69!
In der Einzelwertung über sagenhafte 8km und in seiner AK Platz 2 lief Frank Stoinski (M45) mit sensationellen 0:26:25min gutgelaunt über die Ziellinie auf den 13.Platz.
Wir gratulieren allen zu Ihrem Durchhaltevermögen!
Es ist ein gutes Gefühl, das Jahr so ausklingen zu lassen und der weihnachtlichen quersitzenden Gans den Garaus zu bereiten.
Mach mit, Mach´s nach, Mach auch Du mit im Jahr 2018 und lass Dich begeistern dies zu meistern!

[19.11.2017] 5. Lauf in den Tropen 2017

Dank der LG Nord e.V. sowie der IKK BB wurde unserem Verein die Möglichkeit gegeben, zum 5. Lauf in den Tropen am 19.11.2017 anzutreten.
Sämtliche Altersklassen von U8 bis W/M60 stellten sich der Herausforderung 400m, 800m und 4km, den kalten Temperaturen und dem eisigen Wind zu trotzen.
Einen stolzen 1. Platz über eine Distanz von 800m belegte Florian Hanke U12.
Großen Respekt auch allen anderen Athleten, die mit Hilfe ihrer Kinder, die 4km mit insgesamt 2.000 angetretenen Läufern, um die spektakuläre Location - das ´Tropical Islands´ - durchhielten.
Trockene Münder, vom Kampf gegen den frostigen Gegenwind, wurden mit einem alkoholfreiem Erdinger sofort gestillt und die ´jungen´ sowie ´alten´ geschundenen Leiber bekamen ihre Ruhe anschließend im inkludierten tropischen Indoor-Aufenthalt.
Die jungen Wasserratten waren im warmen Nass in Ihrem Element, hatten Froschhäute zwischen den Fingern und Zehen! Ein Wunder, dass sie nicht zu Amphibien mutierten.
Nachdem der Sundowner schon längst im ´Tropical Islands´ eingezogen war, beendeten wir mit einem gemeinsamen Abschluss-Parcour durch alle Highlights des Resorts erschöpft aber glücklich, die sportliche Auszeit in den wunderbaren Tropen.
... und insgeheim wünschen alle: ´Tropical Islands´ wir sehen uns hoffentlich in 2018 wieder!

[01.10.2017] Vereinsfahrt an den Werbellinsee

Am 29.09.2017 starteten wir zu unserer 1. gemeinsamen Vereinsfahrt an den Werbellinsee. Während einige mit dem Auto anreisten, machten sich die meisten mit Fahrrad und S-Bahn auf den Weg in die Jugendherberge, denn für den nächsten Tag stand eine Fahrradtour um den Werbellinsee auf dem Plan.
Nach einer abenteuerlichen Fahrt vom Bahnhof Joachimsthal in die Jugendherberge und Dank einer gemeinsamen Kraftanstrengung fanden auch unsere Radfahrer am späten Abend den Weg in die Unterkunft. In gemeinsamer Runde und unter Vertilgung der mitgebrachten Snacks und Getränke ging der Abend zu Ende.
Am nächsten Morgen machten sich die Radfahrer auf die geplante Tour um den Werbellinsee. Währenddessen bereitete sich unser Läufer Philipp auf den 30. Kurparklauf in Bad Freienwalde vor, den er nach 5 km als 2. seiner Altersklasse absolvierte.
Gegen 13:30 Uhr trafen wir uns alle wieder zum gemeinsamen Mittagessen in Joachimsthal. Bei Tagliatelle mit Wildgulasch, Salat und einem leckeren Eis konnten sich die Radfahrer für die Rückfahrt stärken.
Zurück in der Jugendherberge nutzten die ganz Mutigen die Gelegenheit, sich im Werbellinsee abzukühlen.
Nach dem gemeinsamen Abendbrot trafen wir uns zum Ausklang des Tages wieder in gemütlicher Runde und ließen die Erlebnisse des Tages nochmals Revue passieren.
Am Sonntagmorgen schnappte sich Carsten die motivierten Kinder zum Frühsport und lief mit ihnen von der Unterkunft zum See und zurück.
Vom Frühstück gestärkt und vollgepackt mit Erinnerungen an abenteuerreiche und lustige Tage machten wir uns alle auf den Heimweg.
Ein ganz herzliches Dankeschön geht hiermit an Carsten und Steffi für die Planung und Organisation der Fahrt und an Kerstin für die allzeit bereite Fahrplanauskunft und die Besorgung der Bahntickets, sowie an alle Fahrradträger, Gepäckfahrer und Spurenleser.
Es war ein schönes und erlebnisreiches Wochenende!

Selfhtml

[23.09.2017] 29. BMW Mini-Marathon Berlin

Beim 29. BMW Mini-Marathon am 23.09.2017, einen Tag vor dem Marathonlauf in Berlin, war auch die Grundschule Niederheide aus Hohen Neuendorf mit Athleten der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. super erfolgreich vertreten.
Nicht nur, dass alle Grundschüler die Distanz über 4,2195 km durchgehalten haben, kann sich die Platzierung der Grundschule Niederheide aus Hohen Neuendorf wirklich sehen lassen. Von 303 Grundschulen und 152 Oberschulen sicherte sich die GS Niederheide auf Grund ihrer hervorragenden Sportler und deren fairen Kampfeswillen den ausgezeichneten 6. Platz! Insgesamt traten 10.051 Schüler zu diesem gigantischen Sport-Event an.
In der Einzelwertung erreichte Oscar Streich (0:17:54 min) einen bemerkenswerten 33. Platz! Nora Lenzen (0:21:33 min) sicherte sich Platz 132, gefolgt Joselia John (0:22:14 min) mit Platz 199.
Was für eine beachtenswerte sportliche Leistung!
Wir raten allen sportbegeisterten Grundschülern: "Mach mit, mach´s nach, mach auch Du mit" im Jahr 2018 zum nächsten euphorischen 30. BMW Mini-Marathon!

Selfhtml

[17.09.2017] EMB-Cup in Velten und Havellandcup beim VFV Spandau

Knappe zwei Wochen nach dem Ende der Sommerferien wurde der EMB-Cup "4. Velten läuft... City!" am 17.09.2017 durchgeführt. Bei sonnigen-kühlen guten Lauf-Temperaturen erreichten die Athleten des SG Hohen Neuendorf e.V. sehr gute Leistungen.
Kaan Saidoglu (U16) sicherte sich mit seinem sportlichen Ehrgeiz, über eine Distanz von 4,0km, den großartigen 1. Platz in seiner Altersklasse!
Yade Saidoglu (U10) belegte Platz 9, gefolgt von Oscar Streich (U12) Platz 6 und Joselia John (U12) Platz 7. Koray Saidoglu (U14) errang einen tollen Platz 4 in seiner Altersklasse über die gleiche Distanz von 2,0 km.
Nach dem Pausieren und Auffrischen der Kräfte bewältigten die "NEWCOMER" des SGHN e.V. an diesem Tag zusätzlich einen weiteren Wettkampf - den "Havellandcup" beim VfV Spandau im Rahmen des Kids-Cup 2017 mit einem guten 7. Platz!
Rian-Louis Groth, Florian Hanke, Joselia John, Nora Lenzen, Gino Pausch-Rosenthal, Yade Saidoglu, Yannik Sommerfeld, Ole Schacht, Oscar Streich und unser Handicap-Nesthäkchen Julia Zimmer meisterten die Disziplinen: 50m Sprint, Stab-Weitsprung II, Schlagwurf mit Heulern, die Hindernis-Staffel und den anstrengenden Stadioncross bei tollem sonnigem Herbstwetter.
Unser Dank gilt dem VfV Spandau für die Integration der Inklusion im Breitensport sowie der LG NORD Berlin für die wirklich sportlich-faire Anfeuerungsunterstützung unseres Nesthäkchens für den zu überwindenden Stadioncross, dem auch sie sich gestellt hat.

Selfhtml

[01.07.2017] 1. KiLa-Cup - 3. Platz mit 1. Pokal im Vereinsgeschichte

Mit dem Mannschafts-Namen NEWCOMER der SG Hohen Neuendorf e.V. stellten sich frisch, dynamisch und völlig aufgeregt Joselia John, Marla Schmidt, Florian Hanke, Emil Kienappel, Nora Lenzen, Jonas Paprozki, Yade Saidoglu, Yannik Sommerfeld, Ole Schacht, Oscar Streich und Julia Zimmer (unser Handicap-Nesthäkchen) der Herausforderung, gegen 11 Kinder-Leichtathletik-Mannschaften aus Berlin zum Sommer-Kids-Cup 2017 der U12 am 01.07. im Stadion Hatzfeldtallee (Tegel) anzutreten.
Das Wetter war übellaunig, nass, kalt und windig. Unsere elitäre Mannschaft trotzte gegen diese Wetterkapriolen tapfer und meisterte hochmotiviert, aber eigentlich ohne große Erwartungen gegen die lang bestehenden starken Vereine, unseren 1. Kinderleichtathletik-Cup mit Bravour.
50m Hindernis-Staffel, Fünfsprung, Drehwurf mit Fahrradmantel, Medizinballstoßen (1,5 kg) sowie Heulerwurf waren die Disziplinen, die es galt zu beherrschen. Und das gelang - und wie! - mit einem fantastischen 3. Platz, gekrönt mit unserem ersten goldglänzenden Pokal in unserer jungen Vereinsgeschichte.
Was für eine herausragende Leistung! Unseren vollen sportlichen Respekt.
Großer Dank auch der LG NORD Berlin für die Integration der Inklusion im Breitensport.
Wir (der Vorstand, die Athleten sowie die Eltern) sind stolz auf unsere NEWCOMER der SG Hohen Neuendorf e.V.!

[24.06.2017] Kinder-Triathlon am Schlachtensee

Mit voller Begeisterung traten, auch ohne Aussicht auf vordere Plätze, die Athleten des SGHN e.V. am 24.6.2017 zum Krone-Triathlon der Weltraumjogger in Berlin-Zehlendorf an. Sinn des sportlichen Events war für den Vorstand der SGHN das Ausschauhalten, welche sportlichen Betätigungsfelder innerhalb der Sparte Leichtathletik geboten werden.
Joselia John, Marla Schmidt, Florian Hanke, Emil und Ben Kienappel, Yannik Sommerfeld und Oscar Streich stellten sich der Herausforderung 200m im supersauberen Schlachtensee zu schwimmen, auf dem Kronprinzessinenweg 5km mit Speed Rad zu fahren und 1km durch den Grunewald zu laufen.
Vollen sportlichen Respekt zollen wir unseren Athleten - sie haben mit Ausdauer, Fairness, unter Riesenanstrengung und Spaß die Meisterleistung, gegenüber den Profis dieser Sparte, vollbracht, diesen einzigartigen Kinder-Triathlon durchzuhalten und voller Stolz auf die eigene Leistung ins Ziel zu kommen!

[17.06.2017] Schönfließer Kinderlauf mit Handicap - Prinzessin unserer Herzen

Am Sonntag, den 17.06.2017 bei angenehmen Temperaturen, hat Julia Zimmer (8 Jahre) der Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. ihren allerersten Lauf (4. Schönfließer Kinderlauf) über eine Distanz von 600 Metern in einer erstaunlichen Zeit von 3:57 min gemeistert! Dies war ihr und unser erster Lauf in der Kategorie Inklusion - Spaß und Erfolg mit Handicap.
Der Vorstand der SGHN war sichtlich gerührt, dass diese Premiere reibungslos und unter Akzeptanz aller anwesenden Vereine so erfolgreich geglückt ist. Mit Mädchen und Jungen im Alter von 6-8 und ohne besondere Aufmerksamkeit auf Ihr Handicap, trat Julia sichtlich aufgeregt zu diesem Wettkampf an und absolvierte diesen unter Anfeuerungsrufen Ihrer Vereinsmitstreiter ohne jeglichen Sturz.
Stolz auf ihre eigene Leistung und mit Bejahung ihr Handicap anzunehmen und über sich hinauszuwachsen wurde sie vom Bürgermeister der Stadt Schönfliess sowie vom Veranstalter und Vorstandsvorsitzenden des Rundendreher e.V. gesondert geehrt und mit Riesenapplaus überschüttet.
Wir sind begeistert von unserer Prinzessin der Herzen der SGHN e.V.
(Foto 1) (Foto 2)

[10.06.2017] Ergebnisse EMB-Cup Wutzseelauf

Am sonnigen 10.06.2017 wurde der EMB-Cup an der Beruflichen Schule für Sport und Soziales in Lindow rund um den Wutzsee durchgeführt. Bei wirklich sommerlich-heißen Temperaturen erreichten die Athleten des SG Hohen Neuendorf e.V. super Leistungen!
Unsere Jüngste, Yade Saidoglu (U10) hat bewundernswert die 3,5km durchgehalten und belegte Platz 5, gefolgt von Joselia John und Oscar Streich (U12) beide Platz 8.
Koray Saidoglu (U14) erkämpfte sich Platz 3 und Kaan Saidoglu (U16) errang den 2. Platz in seiner Altersklasse über die gleiche Distanz von 3,5 km. (Foto 1) (Foto 2)
Nach dem Verschnaufen und Stärken der Kräfte wurde sich auch noch im Geistigen versucht und eine Partie Riesen-Schach gespielt. (Foto 3)

[20./21.05.2017] EMB-Cup Wochenende

Bei traumhaftem Sonnenschein und angenehmen Frühlingstemperaturen sind unsere SGHN-Sportler beim EMB-Cup Wochenende angetreten. Mitmachen, dabei sein ist alles und die Ergebnisse können sich sehen lassen;
Leegebruch: Kaan Saidoglu erreichte über 4,6km den 1. Platz (U16), Koray Saidoglu (U14) Platz 2, Joselia John (U12) Platz 5 und Yade Saidoglu (U10) den 4.Platz über 2,8km.
Nochmals gute Ergebnisse wurden am Sonntag in Glienicke erreicht: Kaan Saidoglu (U16) ergatterte über 4,0km den 2. Platz. Koray Saidoglu (U14) Platz 3, Joselia John (U12) Platz 4, Oscar Streich (U12) Platz 6 und Yade Saidoglu (U10) den 5. Platz in ihren Altersklassen über 2,0km.

[14.05.2017] Straßenlauf durch Frohnau

Bei sommerlichen Temperaturen starteten unsere Athleten beim Straßenlauf durch Frohnau über 2,4 Kilometer. Der Veranstalter LG Nord richtete sein Augenmerk auf Spaß beim Laufen. Mehr als 600 Läuferinnen und Läufer folgten dem Aufruf und wurden mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm bei Musik und Sonnenschein auf das Event eingestimmt.
Für uns am Start waren Joselia, Oscar und Philipp. Nach dem erfolgreichen Absolvieren der Cross-Strecke saßen Eltern und Athleten noch gemeinsam im Stadion beisammen.
Währenddessen absolvierte Yade in Kremmen den dortigen 4,3 Kilometer Lauf als Siegerin ihrer Altersklasse.
Foto

[07.05.2017] Ergebnisse EMB-Cup Stechlinsee

Nach einem gelungenen Vereinsauftakt am 2. Mai 2017 erkämpften die Athleten der SG Hohen Neuendorf e.V. am 7. Mai 2017 auch gleich bei Ihrem ersten EMB-Cup Stechlinseelauf gute Plätze.
Die Jüngste, Yade Saidoglu (U10) belegte über ca. 1,6 km Platz 4, gefolgt von Joselia John und Oscar Streich (U12) beide Platz 7. Koray Saidoglu (U14) erreichte Platz 4 und Kaan Saidoglu (U16) errang den 1. Platz in seiner Altersklasse für sagenhafte 8,2km.
Foto

[02.05.2017] "Kinder stark machen" der BZgA

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bedankt sich für unser Engagement zur frühen Suchtvorbeugung im Rahmen der Mitmach-Initiative "Kinder stark machen".
Urkunde

© 2017 - Sportgemeinschaft Hohen Neuendorf e.V. | Impressum